Am Samstag den 03.11. war Marburg einer der Hotspots der Hessischen Rugby Szene.

Den Anfang setzten um 10:00 Uhr die Kinder- und Jugendmannschaften der Hessischen Rugby Jugend. Die Marburger Rugby Tiger kämpften dabei in den Altersklassen U8, U10 und U12 in Spielgemeinschaften mit den Freunden aus Darmstadt. Für viele Marburger Kids war es das erste Turnier und entsprechend motiviert gingen sie gemeinsam an den Start.

Nach dem Turnier konnten die Rugby Tiger, dann ihre großen Vereinskameraden anfeuern.

Die Marburger Herrenmannschaft empfing um 15:00 Uhr die Rugbyabteilung der Eintracht Frankfurt.

Bei tollem Wetter konnten die Zuschauer ein sehr faires und gutes Rugbyspiel verfolgen.

Von Beginn an überzeugte die Eintracht durch schnelle und robuste Attacken, die die Marburger Verteidigung stark forderten.
Die Marburger scheuten die Konfrontation nicht und versuchten dagegen zu halten. In einer besonders guten Phase der ersten Halbzeit hatte Kapitän Felix Fonseca mit einem getäuschten Kick und schnellen Füßen mehrere Frankfurter ausgetrickst und dadurch viele Meter gewonnen. Der Marburger Kolosse Henning Knipper prallte mit Nachdruck zwei Frankfurter Verteidiger ab. Beinahe wäre ein Versuch gelungen, doch der Schiedsrichter sah den Marburger Spieler im Aus. So blieb auch diese, spielerisch sehr gute Gelegenheit, ohne Erfolg. Zur Halbzeit stand es 0-17.

In der zweiten Hälfte ermatteten die Marburger zunehmend, während die Frankfurter nun viele Angriffe mit Punkten beendeten. Trotz ernsten Marburger Verteidigungseinsatzes wurde nun die Überlegenheit der Eintracht deutlich. Das Spielergebnis: 0-59.

Nach dem Spiel haben Sieger, Verlierer und Zuschauer diesen langen Rugby Tag gemeinsam ausklingen lassen. Bei Leckereien vom BBQ-XXL Grill wurden aus Gegner ganz schnell wieder Rugby Brüder.

Für die Marburger steht am Samstag den 10. November das Derbyspiel gegen die Gießener Mannschaft an. Anpfiff ist 14 Uhr an den Afföllerwiesen in Marburg. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Wintertraining der Damen

Auch die Damen gehen in die Wintersaison.

aktuelle Wintertrainingszeiten
Montags: 20:00 bis 22:00 Uhr Turnhalle der Sopie-von-Brabant-Schule Marburg
Donnerstags: 19:00 bis 20:30 Uhr Kunstrasenplatz Georg-Gaßmann-Stadion

Internationales Schülerturnier 2016

An einem regnerischen Spieltag haben unsere Tiger der U8 und U10 erfolgreich am Internationalen Schülerturnier in Heusenstamm teilgenommen.

U8:

Platz 3 für unsere U8!

Nach einem erneut starken Turnierauftritt konnte sich unsere U8 beim internationalen Schülerturnier in Heusenstamm Platz 3 sichern.

Im ersten Spiel wurde die U8 des TSV Handschuhsheim mit 13:0 bezwungen. Im zweiten Spiel lies die Konzentration etwas nach, und die Tiger mussten sich gegen den späteren Turniersieger SC 1880 Frankfurt 1 mit 0:10 geschlagen geben, bevor sie im 3. Spiel mit einem 9:8 Sieg gegen SC 1880 Frankfurt 3 den Einzug ins Halbfinale sichern konnten.

Im Halbfinale, dass erneut gegen eine Mannschaft der SC 1880 aus Frankfurt stattfand, mussten die Tiger sich leider knapp geschlagen geben.

Dennoch war es von allen Spielern ein tolles Turnier, das mit einem Platz auf dem Treppchen gekrönt werden konnte.

Die Finaltabelle:

1. SC 1880 I
2. SC 1880 II
3. RU Marburg
4. TSV Krofdorf
5. SC 1880 III
6. TSV Handschuhsheim
Geteilter 7. RC Worms / RK Heusenstamm/TGS Hausen

U10:

Unsere U10 musste auf Grund einiger Ausfälle mit „Piraten“-Spielern aufgestockt werden. In einem sehr starken Teilnehmerfeld landete die U10 am Ende auf einem respektablen Platz 8.

1. RK Heusenstamm
2. SC 1880 I
3. RK Petrovice
4. Timisoara
5. TGS Hausen
6. RC Worms
7. Petrovice II
8. RU Marburg
9. SC 1880 II
10. HSV Götzenhain